Einrichten von FTP

Die Functional Threshold Power (FTP) ist die Maximalleistung in Watt, die Sie für eine längere Zeit, meist 1 Stunde, durchhalten. Dieser Wert ist die Basis zum Einrichten von leistungsbasierten Trainingszonen und zur Berechnung verschiedener Leistungswerte, darunter TSS, T-Score und IF. Wenn Sie mit einem Powermeter trainieren, sollten Sie hier einen FTP-Wert eingeben.


So aktualisieren Sie Ihre FTP-Einstellungen: Hauptmenü > Zonen > Leistung > FTP.


Einstellen von FThr

Der funktionale Schwellenwert für die Herzfrequenz (Functional Threshold Heart Rate, FThr) ist ein Näherungswert der höchsten konstanten Herzfrequenz für die Dauer von einer Stunde. Dieser Wert ist die Grundlage für herzfrequenzbasierte Trainingszonen sowie zur Berechnung verschiedener herzfrequenzbasierter Werte, die in den Datenfeldern angezeigt werden können. Wenn Sie mit einem Herzfrequenzmessgerät trainieren, sollten Sie hier einen FThr-Wert eingeben.


So geben Sie Ihren FThr-Wert ein: Hauptmenü > Zonen > Herzfrequenz > FThr.


20-Min-Test

Wenn Sie Ihren FTP oder FThr nicht kennen, können Sie ihn über den 20-min-Test in der Trainingsliste ermitteln. Dieser häufig verwendete Test schätzt den Funktionsschwellenwert für die Leistung anhand eines 20-minütigen Test, bei dem die Leistungsgrenzen erreicht werden. Für diesen Test wird ein Powermeter oder ein Herzfrequenzmessgerät benötigt.

  • Der FTP beträgt 95 % der durchschnittlichen Leistung beim 20-Minuten-Test.
  • Der FThr ist die höchste durchschnittliche Herzfrequenz beim 20-Minuten-Test.

So führen Sie den Test durch: Hauptmenü > Training auswählen > Training auswählen > 20min Test.


Schätzen von FTP oder FThr

Wenn Sie bisher noch nicht mit einem Powermeter oder einem Herzfrequenzmessgerät trainiert haben, schätzt Stages Link Ihre Werte beim Erstellen Ihres Kontos.  Nach Erstellen Ihres Kontos sollten Sie einen Schwellenwerttest durchführen.  Genaue Schwellenwerte garantieren, dass Trainingszonen und andere Werte korrekt berechnet werden.