Geräteüberblick



EIn/Aus - Start-/Stopptaste: Einmal drücken, um Gerät einzuschalten, erneut drücken, um eine Aktivität zu starten/stoppen. Taste 3 Sekunden gedrückt halten, um Gerät auszuschalten.

Runde: Neue Runde markieren oder im Menü zur vorherigen Seite zurückkehren

Auf: Wechselt zu vorheriger Menüoption/Seite

Eingabe: Wählt eine Menüoption/Aktivitätsseite aus

Ab: Wechselt zu nächster Menüoption/Seite

Montagepunkte (x2): Zwei Montagepunkte auf der Rückseite ermöglichen die Montage hochkant oder quer

USB-Staubschutz: Bei korrekte Montage schützt er den Micro-USB-Stecker vor Umwelteinflüssen

Micro-USB Anschluss: Zum Aufladen des Geräts und für die Datenübertragung


Aufladen des Dash


Um Ihren Dash zu laden, heben sie den Gummi-Staubschutz leicht an, um Zugang zum Micro-USB-Anschluss zu erhalten, stecken Sie den Micro-USB-Stecker ein und verbinden sie den USB-Stecker dann mit einem zugelassenen USB 2.0 5V-Wandstecker oder einem USB 2.0 -Steckplatz an Ihrem Computer.


Anbringen der Halterung



Daumenlasche
Hauptschiene
2,5mm Sechskantschlüssel (nicht mitgeliefert)
2x M2,5 Kopfschraube
Lenkerklemme


  1. Positionieren Sie die Lenkerklemme ⑤ rechts vom Vorbau zwischen Kabel und Lenkergriff.
  2. Führen Sie die beiden M2,5-Schrauben ④ in die Bohrungen ein und verwenden Sie einen 2,5-mm-Sechskantschlüssel , um die Klemme ⑤ leicht festzuziehen.
  3. Richten Sie die Halterung aus, um einen guten Blickwinkel zu erzielen.
  4. Ziehen Sie die Schrauben auf 2 Nm an.
    ⚠WARNUNG: DIE SCHRAUBEN DÜRFEN NICHT ZU FEST ANGEZOGEN WERDEN.


Montieren/Entfernen des Dash

  1. Bringen Sie die Halterung gemäß der Anleitung an.
  2. Montieren Sie das Gerät hochkant oder quer an der Halterung.
  3. Die Lasche der Halterung muss sich hinter der Aluminiumschiene befinden.
  4. Schieben Sie den Dash nach unten, bis die Daumenlasche hörbar einrastet.
  5. Überprüfen Sie, ob sich die Daumenlasche korrekt im entsprechenden Schlitz befindet.
  6. Um das Gerät zu entfernen, drücken Sie die Daumenlasche leicht nach hinten und ziehen Sie den Dash nach oben heraus. Der Dash sollte leicht herausgleiten. Ist dies nicht der Fall, drücken Sie die Daumenlasche weiter in Richtung Fahrrad.


Ein-/Ausschalten

  • Einschalten des Dash: Drücken Sie .
  • Ausschalten des Dash: Halten Sie für 3 Sekunden gedrückt.


Erstes Einrichten


Wenn Sie den Dash zum ersten Mal einschalten, müssen Sie einige Fragen beantworten, um den Dash einzurichten. Diese Einstellungen können im Menü Einstell. jederzeit geändert werden.


Aktivitätsprofile


Aktivitätsprofile kombinieren Sensoren, Datenseiten und Einstellungen so, dass der Dash für verschiedene Fahrstile und/oder Fahrräder eingerichtet werden kann. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Benutzerhandbuch.

Einrichten weiterer ANT+™ und Bluetooth® Sensoren: Hauptmenü > [Aktivitätsprofil] Sensoren > Sensoren hinzufügen



Fahren mit dem Dash

  • Drücken Sie die Taste , um mit der Aufzeichnung zu beginnen.


Anzeigen weiterer Seiten

Standardmäßig beginnt jede Fahrt mit der Seite 1. Während der Fahrt können Sie mit den Pfeiltasten durch die Datenseiten des aktuellen Aktivitätsprofils blättern.


Unterbrechen einer Fahrt

Durch Drücken der Start-/Stopptaste können Sie die Fahrt manuell unterbrechen. Solange eine Fahrt unterbrochen ist, werden keine Daten von den Sensoren erfasst. Durchschnitts- und Gesamtwerte ändern sich also nicht. Dies ist hilfreich bei längeren Pausen.

  • Um eine Fahrt wieder fortzusetzen, drücken Sie einfach erneut die Start-/Stopptaste oder wählen Sie auf dem Bildschirm die Option Fahrt w. aufnehmen.


Beenden einer Fahrt


Wenn Sie drücken, wird die Meldung Fahrt unterbrochen mit den folgenden Optionen angezeigt:

  • Fahrt w. aufnehmen: Die Daten der aktuellen Fahrt werden weiter aufgezeichnet.
  • Fahrt beend & speich: Die Werte der aktuellen Fahrt werden kurz angezeigt und die Aktivität wird gespeichert. Nach dem Speichern einer Fahrt können die detaillierten Werte der Fahrt über die Pfeiltasten aufgerufen werden.
  • Fahrt beend & lösch.: Löscht die Fahrt aus dem Speicher und kehrt zum Startbildschirm zurück.


Hochladen der Fahrt


Fahrten werden im Dash im Format .rde (Stages-Fahrtendatei) gespeichert. Abgeschlossene Aktivitäten können per Bluetooth (Stages Link-App) oder per USB (Stages Sync oder USB-Stick) hochgeladen und synchronisiert werden.


Stages Link


Der Dash eignet sich ideal zum Einsatz mit der Stages Link-Online-Trainingsplattform. Auf der Registerkarte Dash in Stages Link können Sie Aktivitätsprofile einrichten, Datenseiten anpassen, Einstellungen aktualisieren und über die Trainingsplattform einen Trainingsplan befolgen, Trainingseinheiten synchronisieren und Fahrten analysieren. Dash-Updates können dann über Stages Sync (USB) oder die Stages Link-App (Bluetooth) mit Dash synchronisiert werden.


Auf www.stages-link.com können Sie ein Konto erstellen.


Stages Link-App


Die Stages Link-App ist die optimale Ergänzung zum Dash und Ihrem Stages Link-Konto. Sie nutzt die Bluetooth-Verbindung zwischen dem Dash und Ihrem Smartphone. Über die Stages Link-App können Sie abgeschlossene Aktivitäten automatische hochladen, Trainingseinheiten synchronisieren, die Einstellungen von Dash aktualisieren (nach Änderung in der App oder auf Stages Link) und die Dash-Firmware aktualisieren.


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stagescycling.com/LinkApp


Stages Sync


Stages Sync ist eine Desktop-Anwendung, bei der Sie Ihren Dash über Ihr Stages Link-Konto per USB-Verbindung auf Ihrem Computer verwalten können. Über die Stages Sync-App Desktop-Anwendung können Sie abgeschlossene Aktivitäten automatische hochladen, Trainingseinheiten synchronisieren, die Einstellungen von Dash aktualisieren (nach Änderung auf Stages Link) und die Dash-Firmware aktualisieren.


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stages-link.com/sync


Pflege des Geräts, Fehlerbehebung


Empfohlene Umgebungstemperatur bei Betrieb:  Zwischen 0°C und 55°C (32°F und 131°F).

Empfohlene Umgebungstemperatur beim Laden:  Zwischen 10°C und 40°C (50°F und 104°F).


Akkuwarnung: Um Schäden am Gerät und Brände zu vermeiden, dürfen nur Netzteile mit einer Ausgangsleistung von 5V DC und maximal 500 mA verwendet werden.  USB-Splitter und -Hubs oder Geräte mit einer anderen Gleichstrom-Ausgangsleistung als die empfohlenen 5V DC sollten nur mit äußerster Vorsicht eingesetzt werden.  Außerdem sollte ein direkter Stromnetzanschluss verwendet werden. Beim Einsatz von Splittern und Hubs sollte beim Laden nur ein Gerät angeschlossen sein.


Fehlerbehebung Wenn das Gerät nicht mehr reagiert, führen Sie einen sogenannten Hard Reset durch. Halten Sie dafür die Tasten / für 10 Sekunden gedrückt.  Informationen zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen erhalten Sie im Benutzerhandbuch.


Umfassende Informationen zur Fehlerbehebung sowie häufig gestellt Fragen oder die Möglichkeit, Support-Anfragen zu stellen, finden Sie unter: support.stagesdash.com.


Stages Dash™ und Stages Power® sind möglicherweise durch US-amerikanische oder ausländische Patente oder Patentanmeldungen geschützt.  Dieses Dokument kann Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Stages Cycling LLC enthalten. Dies wird durch die Verwendung von ™ bzw. ® angezeigt.  Alle Rechte vorbehalten.  Stages Dash™, Stages Link™, Stages Sync™ und Stages Power® sind Marken von Stages Cycling.

ANT+™ ist eine Marke von Dynastream Innovations Inc.

Bluetooth® ist eine eingetragene Marke der Bluetooth SIG, Inc.

Andere Marken und Namen sind im Besitz der entsprechenden Eigentümer.

Copyright ©Stages Cycling, LLC 2017